Kreissparkasse Gotha: Marineclub Gotha e. V. freute sich über Zuwendung

0
956

Die Kreissparkasse Gotha hat im Monat Januar 12 Vereine mit Spenden in Höhe von insgesamt 21.750 Euro unterstützt. Über eine dieser Zuwendungen konnte sich der Marineclub Gotha e. V. freuen. Er erhielt für geplante Anschaffungen für das neue Vereinsgelände eine Spende von 2.500 Euro.

 

„Gegründet wurde der Verein im Jahr 1990 und hat aktuell 120 Mitglieder, davon 56 Kinder und Jugendliche“, wie der Vorstandsvorsitzende Falko Zenker auf Anfrage mitteilte.

 

Ziel des Vereins ist die Pflege und die Förderung des Seesports und der maritimen Traditionen. Außerdem werden Sportfeste und Wettkämpfe besonders für Kinder und Jugendliche organisiert und durchgeführt – „und das mit teilweise großem Erfolg“, wie Zenker stolz erzählt.

 

Außerdem ist der Marineclub Gotha e. V. eine Stätte familiengebundener Freizeitgestaltung und eines geselligen Vereinslebens.

„Und gerade für diesen Zweck wurden dringend Mittel benötigt“, informierte Zenker, und zwar ganz konkret für geplante Anschaffungen von Materialien zur Gestaltung des neuen Vereinsgeländes sowie des Vereinsheimes des Marineclubs Gotha e. V. auf dem ehemaligen Seebergsportplatz in Gotha.

 

Eingesetzt werden sollen die Spendenmittel beispielsweise zum Erwerb von ein bis zwei Waldschänken, um während des Trainings oder zu Veranstaltungen im Außenbereich sitzen zu können. Des Weiteren sollen mit dem Geld Seecontainer angeschafft werden, in denen Geräte des Vereins gelagert werden können. Im Rahmen der Neugestaltung des Vereinsheimes ist der Kauf von acht Tischen geplant.

 

„Durch die Zuwendung der Kreissparkasse Gotha wird es uns gelingen, die geplanten Anschaffungen zu tätigen“, wofür sich Falko Zenker herzlich bedankte. „Dies ist für unseren Verein eine große Hilfe!“

MSB Kommunikation

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT