KulTourStadt Gotha bewirbt sich für „Kultursommer 2021“

0
446
© KulTourStadt Gotha GmbH/Maja Neumann

Gotha (red, 13. Mai). Bereits zu den sommerlichen Tierparkkonzerten 2020 habe sich der Konzertgarten im Tierpark Gotha als beliebter Veranstaltungsort etabliert, berichtet KulTourStadt Gotha GmbH.

Deshalb habe man sich für das Förderprogramm „Kultursommer 2021“ und als naturnaher „Kulturgarten“ unter freiem Himmel beworben. Das rücke den Tierpark Gotha ins Rampenlicht, der unter den Einschränkungen der Corona-Pandemie und den langen Schließzeiten finanziell gelitten habe. Mithilfe des Förderprogramms wolle die KulTourStadt Gotha 2021 eine jährlich wiederkehrende Veranstaltungsreihe entwickeln, die zum festen Bestandteil der Kultur in Gotha werden und unvergessliche Konzerterlebnisse schaffen solle.

Falls die Förderung erfolge, werde die Veranstaltungsreihe zwischen 1. Juli und dem 19. September 2021 stattfinden. Dies böte die Möglichkeit, viele verschiedene Künstler am Projekt zu beteiligen. Ziel sei die Wiederbelebung verschiedener Institutionen der Kultur für die Zeit nach dem Lockdown.

Fliesenstudio Arnold

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT