Mit dem Motorsegler in den Sommerhimmel

0
675
SONY DSC

Der Flugsportverein Gotha e.V. lud den Verband der Behinderten Gotha (VdB) am 4. August zum traditionellen Flugtag ein. Die Mitglieder freuten sich seit Wochen auf diesen Tag.

So hielt sie auch die anhaltende Hitze nicht vom Besuch des Flugplatzes ab.
Der neue Vorsitzende des Flugsportvereines Gotha e.V., Harald Ludwig, begrüßte alle Gäste herzlich.
Zum 26. Mal ermöglichte der Flugsportverein einen, für die Mitglieder des VdB kostenlosen Segelflugtag.

Dank der Unterstützung von Falko Zenker und André Metz vom Marineclub Gotha e.V.
konnten auch in diesem Jahr wieder Rollstuhlfahrer in die Lüfte abheben.
Durch den Einsatz der erfahrenen Piloten Peter Dlugosch und Harald Ludwig sowie den Mitgliedern am Boden Hagen Cramer, Horst Graf und Moritz Wehrstedt konnten zehn Fluggäste Gotha aus der Vogelperspektive betrachten.

Natürlich sorgte der VdB für die Stärkung aller Anwesenden.
Im Namen der Mitglieder bedankte sich der Verbandsvorsitzende Olaf Stiehler
ganz herzlich bei Harald Ludwig und den Mitgliedern des Flugsportvereines Gotha e.V..
Sie ließen diesen Tag wieder zu einem unvergesslichen Erlebnis werden.

Fliesenstudio Arnold

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT