Corona – Quarantäne für TGM Mainz-Gonsenheim

0
119
Grafik: OaF

Gotha (red/wm, 22. November). Freitagabend sei der VC Gotha darüber informiert worden, dass während der regelmäßigen Testes ein Teammitglied der TGM Mainz-Gonsenheim positiv auf den SARS-CoV-2-Erreger getestet wurde, hat Wolfgang Mengs mitgeteilt.

Gemäß den Richtlinien hätten sich weitere Teammitglieder ebenfalls in Quarantäne begeben. Mainz habe daher die Verlegung des Spiels beantragt. Diesem Antrag sei von der VBL stattgegeben worden.

Über eine Neuansetzung werde zu gegebener Zeit informiert.

H&H Makler

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT