Moses: Gesparte Mehrwertsteuer wird Spende

0
386
Foto: Dr. Bernd Seydel

Gotha (red/bs, 2. September). 2020 gab es zur Unterstützung beim Einkauf eine Reduktion der Mehrwertsteuer von 19 % auf 16 %. Doch wer nur wenig einkaufte, sparte nur geringe Cent-Beträge.

Im Kaufhaus Moses bot man den Kunden deshalb an, diese kleinen Geldsummen für einen guten Zweck zu spenden. Viele steckten ihre Cent-Gutschriften in eine Sammelbox.

Geschäftsleiter Robert Luhn vom Moses Gotha freut sich, dass am Ende doch eine ganz erhebliche Summe zusammen gekommen ist. Einen Scheck über 500 Euro übergab er nun an Sabine Hertzschuch, Leiterin der Begegnungsstätte Liora.

Diese Einrichtung unterstützt Menschen in Not, Menschen ohne festen Wohnsitz oder auch benachteiligte Kinder und Jugendliche. Ohne Spenden könnte man diese wertvolle Arbeit nicht leisten. Robert Luhn freut sich, dass so aus vielen kleinen Geldbeträgen seiner Kunden eine wichtige Unterstützung werden konnte.

Fliesenstudio Arnold

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT