Nächster „Baustellenstammtisch“ zum Hauptmarkt

0
322
Nach Instandsetzung: Schellenbrunnen sprudelt wieder. Foto Stadtverwaltung

Gotha (red/mm, 12. Juni). Nach einer längeren, pandemiebedingten Pause bietet die Stadtverwaltung im Juni den Bürgerinnen und Bürgern wieder die Gelegenheit, ihre Fragen rund um die denkmalgerechte Sanierung des Hauptmarktes persönlich zu stellen.

Der erste „Baustellenstammtisch“ in diesem Jahr findet am Donnerstag, dem 17. Juni, um 18.30 Uhr statt. Statt im Bürgersaal ist der Treffpunkt diesmal am Unteren Hauptmarkt – unter freiem Himmel und mit direktem Blick auf den Ort des Geschehens.

Interessierte Gothaerinnen und Gothaer sind herzlich eingeladen.

Darüber hinaus gibt es aktuelle Informationen zur Sanierung des Hauptmarktes unter www.hauptmarkt-offen.de.

MSB Kommunikation

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT