Öffnungsverbot für Geschäfte und Gaststätten im Landkreis Gotha nur noch eine Frage der Zeit

0
1532
Elektronenmikroskopische Aufnahme des Novel Coronavirus SARS-CoV-2, Foto: https://www.flickr.com/photos/niaid/49534865371/

Nachdem die Stadt Erfurt aufgrund der Corona-Krise verfügt hat, dass ab morgen Geschäfte und Gaststätten nicht mehr öffnen dürfen, wird der Schritt im Landkreis Gotha nicht mehr lange auf sich warten lassen.

Spätestens am Freitag dürfte auch im Landkreis Gotha das Öffnungsverbot für Geschäfte und Gaststätten kommen. Unsere Redaktion wird morgen früh versuchen, eine entsprechende Bestätigung aus dem Landratsamt Gotha zu erhalten.

Grund für unsere Annahme ist in der Tat die Situation in der benachbarten Landeshauptstadt Erfurt. Dort dürfen nach Informationen der Stadtverwaltung ab morgen Geschäfte und Restaurants bzw. Gaststätten nicht mehr öffnen. Auch Spielplätze bleiben geschlossen, und Menschenansammlungen im Freien sind untersagt. Drastische Maßnahmen, die die kreisfreien Städte Thüringens gemeinsam beschlossen haben – es trifft also nach den Informationen aus dem Erfurter Rathaus auch auf Eisenach, Weimar, Jena und Gera zu.

Dass der Landkreis Gotha sich dieser Entscheidung nicht anschließt, gilt als ausgeschlossen.

Fliesenstudio Arnold

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT