Stadtbibliothek erhält Bechstein-Flügel

0
199
Der neue Flügel der Stadtbibliothek "Heinrich Heine"

Wertvolle Gabe vom Kulturverein Neudietendorf

Die Stadtbibliothek „Heinrich Heine“ kann sich über ein besonderes Geschenk freuen: Der Kulturverein Neudietendorf, der sich zum Jahresende auflösen wird, hat der Einrichtung einen Bechstein-Flügel übergeben. Damit erfüllt sich ein lang gehegter Wunsch der Stadtbibliothek, die schon lange auf der Suche nach einem Klavier gewesen ist.

Das Instrument, das 1880 von dem gebürtigen Gothaer Carl Bechstein in Berlin gebaut wurde, stand bis 2007 in der Residenzstadt und kam anschließend zur Evangelischen Brüdergemeinde nach Neudietendorf. Dort fanden seither 40 Konzerte mit Künstlern aus ganz Europa statt. Nun ist der Flügel in seine Heimatstadt Gotha zurückgekehrt und schmückt den Hanns-Cibulka-Saal der Stadtbibliothek. Am 13. November 2020 nahmen Oberbürgermeister Knut Kreuch und Bibliotheksleiterin Nicole Strohrmann das Instrument von Arndt Schumann, dem Vorsitzenden des Kulturvereins Neudietendorf, entgegen.

Sobald es die Pandemie-Lage wieder zulässt, soll eine Veranstaltung mit einem Vortrag zum Erfinder des Konzertflügels Carl Bechstein und musikalischer Begleitung auf dem Flügel geplant werden. Außerdem sollen künftig kleine Konzerte im Hanns-Cibulka-Saal stattfinden.

Festmode für Damen und Herren - EveMoje

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT