„Thüringer Shopping“: Mediengruppe Thüringen stellt Plattform für lokalen E-Commerce zur Verfügung

0
179

Die Türen des lokalen Einzelhandels in Thüringen müssen derzeit leider geschlossen bleiben – doch der Verkauf geht weiter: Die Mediengruppe Thüringen (MGT) stellt den Händlern ab sofort ihren LeserShop Thüringen als E-Commerce-Plattform zur Verfügung und übernimmt auch zu großen Teilen die Kundenkommunikation und die Abwicklung des Verkaufs.

Händler erhalten auf lesershop-thueringen.de ihren eigenen Shopbereich, in dem ihre Topseller von den Verkaufsexperten des Erfurter Medienhauses eingestellt und beworben werden. Kunden können sich ihre Lieblingsprodukte dort anschauen, auswählen und direkt online oder per Telefon bestellen. Die Mediengruppe Thüringen übernimmt die Rechnungslegung und auch deren Absicherung, die Händler müssen sich lediglich um den Versand und ggf. Retouren kümmern.

„Mit unserer Initiative möchten wir den lokalen Einzelhandel in dieser schwierigen Zeit unterstützen und einen Teil dazu beitragen, damit dessen Umsätze nicht komplett wegbrechen“, sagt Michael Tallai, Geschäftsführer der Mediengruppe Thüringen. „Wir würden uns freuen, wenn sich möglichst viele Händler beteiligen, damit sie ihre Ladenlokale in den Innenstädten auch nach der Krise wieder öffnen können.“

Zu den ersten Händlern, die das Angebot des LeserShop Thüringen nutzen, zählt das bekannte Erfurter Modehaus Papenbreer, das Damen-, Herren- und Kindermode internationaler Designermarken verkauft. Geschäftsführer Sebastian Papenbreer: „Wir sind dankbar, dass die Mediengruppe Thüringen uns die Möglichkeit gibt, im Lesershop einen Teil unseres Sortiments an aktueller Frühlingsmode präsentieren zu können. Letztendlich ersetzt Onlinehandel nicht das gute inhabergeführte Fachgeschäft, welches zur Attraktivität der Innenstadt beiträgt. Aber in der  für uns alle äußerst schwierigen Zeit ist es eine gute Alternative weiterhin mit unseren Kunden in Kontakt zu bleiben.“

Weitere Einzelhändler wie das Babor-Institut Grosch Kosmetik nutzen ebenfalls den LeserShop Thüringen als alternative Verkaufsplattform, um trotz Schließung weiterhin Umsätze zu generieren.

Übrigens: Selbstverständlich dürfen sich alle interessierten Händler melden! Auf der Seite des LeserShop Thüringen ist ein Flyer verlinkt, in dem nähere Infos und z. B. die Ansprechpartnerin Christin Hössel, Leitung Brand- und Produktmanagement genannt werden.

Festmode für Damen und Herren - EveMoje

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT