„Wachsen“ für Kleine im Kulturhaus

0
662

Der Fleck muss nicht weg, man sollte mit ihm spielen. Besonders, wenn er aus Wachs ist. Im neuen Kinderstück vom art der stadt e.V. werden schon die Kleinsten auf eine höchst lustige Entdeckungsreise mitgenommen. Im Mittelpunkt: ein Fleck! Was lässt sich mit ihm machen? Durchgucken? Verstecken? Entdecken! Von hier nach da, von klein zu groß, vom einen zum anderen. Mit Formen und Geräuschen erzählt die Spielerin Daniela Rockstuhl kleinere und größere Geschichten. Zum Glück enden sie alle gut. Puppenspieler Patrick Jech hatte die Idee dazu und führt auch die Regie.

Geeignet ist „Wachsen” für Menschen ab zwei Jahren, aber die erwachsenen Begleiter werden auch ihren Spaß daran haben. Premiere ist am Freitag, dem 27.10., um 16 Uhr. Veranstaltungsort ist der Keller im Kulturhaus Gotha, auch wenn er noch nicht fertig ist. Die nächste Familienvorstellung ist dann am 28.10., ebenfalls um 16 Uhr. Weitere Termine für Kindergärten und Grundschulen findet man im Internet unter www.artderstadt.de. Karten im Vorverkauf gibt es beim art der stadt e.V., Ekhofplatz 3, um beim Temple of Cult, Hauptmarkt 32 in Gotha.

(Beitragsbild: Daniela Rockstuhl als muntere Entdeckerin und Spielerin mit einem Fleck.
Foto: Bernd Seydel)

MSB Kommunikation

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT