Wohnwagen in Siebleben in Flammen

0
1600
Fotos: Freiwillige Feuerwehr Gotha-Stadtmitte

Gotha (red, 10. Februar). Heute Nacht geriet laut Landespolizeiinspektion Gotha aus bislang unbekannter Ursache gegen Mitternacht ein alter Wohnwagen, der auf einem Grundstück im Holzweg in Gotha-Siebleben abgestellt war, in Brand.

Die Berufsfeuerwehr und die Freiwillige Feuerwehr Gotha-Siebleben sowie die Freiwillige Feuerwehr Gotha-Stadtmitte kamen zum Einsatz.

Die Feuerwehren konnten nur noch Reste löschen. Eine Gefahr für Nebengebäude bestand nicht, Personen wurden auch nicht verletzt.
Gegen 1.30 Uhr war der Einsatz beendet.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT