Zahl des Tages: Nur jeder Dritte hat versprochene Bandbreite

0
104
Symbolbild: Gerd Altmann/Pixabay

Gotha (red, 16. Juni). Versprochen gebrochen – zumindest, was Anbieter von Internetzugängen in Deutschland betrifft: Gerade einmal 36,5 % deren Kundschaft bekommt die Geschwindigkeit zum surfen, die versprochen wurde.
Das habe eine Messung der Bundes­netz­agentur ergeben, berichtete die tagesschau.de
Beim Mobil­funk sehe es noch düsterer aus: Hier würden nur bei 2,6 % der Nutzer die vertraglich vereinbarte maximale Daten­übertragungs­rate im Download voll erreicht oder über­schritten.

Weiterlesen auf Tagesschau.de

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT