29.11.2016 | 20 Uhr | Volkshaus Jena | Acoustic Guitar Night 2016

0
517

Die Konzertreihe „Acoustic Guitar Night“ bedeutet für Liebhaber akustischer Gitarrenmusik bereits seit vielen Jahren ein Höhepunkt im musikalischen Jahr. Die stets im November stattfindende Tournee garantiert immer wieder ausverkaufte Konzertsäle und ein begeistertes Publikum. Meistergitarristen aus aller Welt in jährlich wechselnder Besetzung bereiten Musikliebhabern in ganz Deutschland regelmäßig unvergessliche Konzertabende.

Besetzung 2016
Hussy Hicks (Australien)
Seit ihrer Bandgründung im Jahr 2006 befinden sich Julz Parker und Leesa Gentz auf ihrer eigenen und einzigartigen Reise durch die globale Musikszene. Ihre Musik ist ein einzigartiger Mix aus verschiedenen Einflüssen wie Funk, Gypsy, Folk, Country, und Blues Roots. Dieses Duo, das auch schon neben Künstlern wie Tommy Emmanuel, Travis oder Damien Rice gespielt hat, nehmen mit ihren schönen Songs und ihrer lockeren Art ihr Publikum vollkommen für sich ein. Mit ihren zauberhaften Stimmen und tollen Arrangements werden sie sicher wieder eine Reihe neuer Fans gewinnen.
Erick Manana & Dama (Madagaskar)
In den frühen 1970ern befeuerte der junge Student Dama – gemeinsam mit Kommilitonen, Medizinern und Soziologen – mit kritischen Liedern das damalige revolutionäre Aufbegehren der kleinen Leute, und ihre Band „Mahaleo“ ist seitdem landesweit populär.
Erick Manana lebt seit den frühen 1980ern in Frankreich und hält weltweit die musikalische Vielfalt der Insel lebendig – bewahrend, aber auch kreativ-innovativ. Zusammen präsentieren sie die Vielfalt der schillernden Klangfarben Madagaskars mit energetischen und überraschenden Gitarren-Grooves, viel Poesie und einer kraftvollen Zweistimmigkeit.
Biber Herrmann (D)
Amerikanischer Folk-Blues und Singer/Songwriter erster Güte – das ist Biber Herrmann. Der Mann, über den Fritz Rau, der legendäre Konzertveranstalter der Stones und Eric Clapton sagte, er sei „a real Soulbrother“, pickt und slidet auf seiner Gitarre, dass keiner mehr still sitzen kann. Neben seiner hervorragenden Interpretation alter Bluessongs und immer aus der Tradition der amerikanischen Musik kommend, singt Herrmann in seinen eigenen Liedern über Liebe, über Glück und über die Welt. Die eigene und die da draußen.
Peter Finger (D)
Peter Finger, dem Initiator der „Acoustic Guitar Night“, gelingt die perfekte Harmonie von Virtuosität, Musikalität und Komposition. Sein musikalischer Kosmos ist grenzenlos, zeugt von profunder Kenntnis der Musikgeschichte wie des Kontemporären. So wird der aufmerksame Zuhörer immer wieder auf die Klangsprache Debussys, Ravels oder Strawinskys stoßen – und sich im gleichen Atemzug vielleicht in rockigen Gefilden wiederfinden, verführt zu „Saitensprüngen“ in die weite Welt des Jazz. Oder er bestaunt Fingers fast orchestrales, manchmal atemberaubend experimentelles Geflecht aus Rhythmus, Harmonik und Melodie. Peter Fingers Musik ist stets sinnlicher Hochgenuss fern jeder intellektueller Gedankenkühle. Anspruchsvoll und anregend zugleich.

Kartenvorverkauf:
Jena Tourist-Information | Tel. 03641 49-8060 | www.volkshaus-jena.de, www.jena.de/tickets
Ticket Shop Thüringen (Geschäftsstellen der OTZ, TLZ, TA) | Tel. 0361-2275227 |
www.ticketshop-thueringen.de

MSB Kommunikation

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT