Vor 30 Jahren: Der „Medienputsch“ – Rias 1 übernimmt die Frequenzen von DT64

0
256

Berlin/Gotha (red, 7. Oktober). Heute auf den Tag genau okkupierte RIAS 1 kurzzeitig die Frequenzen des DDR-Jugendradios DT64. Was danach alles passierte, daran erinnert Ronald Weber.

So war der Proteststurm groß. „Wir wollen unser Radio zurück!“ und „RIAS raus!“ hatten hunderte Jugendliche skandiert. Sie versammelten sich in verschiedenen Städten, um gegen die Abschaltung des beliebten Jugendradios DT64 zu protestieren. So besetzten in  Dresden 2.000 Hörerinnen und Hörer den Platz vor dem Kulturpalast und blockierten den Straßenbahnverkehr.

In Ostberlin traten Jugendliche vor dem Gebäude des DDR-Ministerrates in den Hungerstreik. Man würde erst weichen, wenn die Jugendwelle auf ihren angestammten Frequenzen wieder zu hören sei…
weiterlesen…

Mehr zu DT64: https://de.wikipedia.org/wiki/DT64

Fliesenstudio Arnold

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT