Schon gewusst? Der Mond setzt Rost an

0
560

Astronomen haben bislang keine Anzeichen entdecken können, dass auf dem Erdmond freier Sauerstoff existiert. Ergo dürfte es dort auch keine Stoffe geben, die aus einer Reaktion mit O2 entstanden sind.

Doch nun stellten Forscher um Shuai Li von der University of Hawaii in Manoa fest, dass sich an den Polen des Monds Hämatit gebildet hat, wie sie im Fachblatt »Science Advances« berichten. Das Mineral Fe2O3 ist ein Eisenoxid und entsteht unter Einfluss von Sauerstoff. Es ist vor allem in Form von Rost bekannt.

Auf dem Mond kommt zwar metallisches Eisen vor, aber kein durch Oxidation gebildeter Stoff dieser Art. Hämatit wurde auch nicht in den Proben der NASA-Apollo-Missionen nachgewiesen.

weiterlesen…

Fliesenstudio Arnold

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT