Gute Nachrichten aus Jena: Keine Neuinfektionen seit einer Woche!

0
549

Bereits sieben Tage in Folge gibt es in Jena keine neue Coronainfektion. Das teilte die Jenaer Stadtverwaltung in einer Pressemitteilung zur Abendlage mit. Demnach gibt es in der Stadt derzeit 155 Fälle, darunter zwei stationäre Behandlungen (davon eine Person auf der Intensivstation mit Beatmung).  103 Menschen gelten nun als genesen.

—————————————————–

Weiteres Vorgehen in Jena

Heute haben Bundeskanzlerin und Ministerpräsidenten beraten, wie es in Deutschland und den einzelnen Bundesländern ab der kommenden Woche weitergeht. Viele Vorschläge wurden dazu bereits geäußert, nicht in allem sind sich die Länder einig. 

Die Stadt Jena wird nun abwarten, was das Land Thüringen festlegt. Ministerpräsident Ramelow hatte am Abend angekündigt, in einigen Punkten frühere Lockerungen und Öffnungen zu ermöglichen. Aber erst, wenn es für Thüringen verbindliche Regelungen gibt, wird entschieden, welche weiterführenden Maßnahmen eventuell in Jena noch erlassen werden müssen. Die Maßnahmen des Landes Thüringen finden Sie HIER.

Eine Pflicht zur Mund-Nasen-Bedeckung wird aber weiterhin eine wichtige Maßnahme im Kampf gegen die Verbreitung des Virus bleiben. Hygieneregeln, Abstand halten und das Tragen von Mund-Nasen-Bedeckungen werden die Voraussetzungen sein, dass in Jena Öffnungen oder Lockerungen möglich werden.

Festmode für Damen und Herren - EveMoje

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT