Naturgewachsene Weihnachtsbäume – ThüringenForst: Solides Weihnachtsbaumangebot

0
574
Die Vorbereitungen laufen: Die ThüringenForst-AöR wird über ihre 24 Forstämter auch in diesem Jahr ein reichhaltiges Sortiment naturgewachsener Weihnachtsbäume anbieten / Bild: Dr. Horst Sproßmann

ThüringenForst: Solides Weihnachtsbaumangebot

Naturgewachsene Weihnachtsbäume direkt aus dem Wald sind immer beliebter. Und auch in diesem Jahr bietet ThüringenForst genügend Bäume an. Die Preise steigen nur moderat

Erfurt (hs): Die Vorbereitungen der 24 Forstämter zum diesjährigen Weihnachtsbaumverkauf laufen bereits. Die ThüringenForst-AöR geht von einem soliden Angebot naturgewachsener Bäume aus den heimischen Wäldern aus. Verluste durch die Dürre der vergangenen Jahre und steigende Produktionskosten lassen die Laufmeterpreise gegenüber dem Vorjahr moderat steigen. Die Rotfichte, deren Angebot klimawandelbedingt schrumpft, liegt bei etwa 8 € pro laufenden Meter, Tannen, Kiefern und Douglasien liegen je nach Qualität zwischen 10 und 20 € pro laufenden Meter.

„Viele naturgewachsene Weihnachtsbäume stammen aus den laufenden Pflegemaßnahmen. Ihre Entnahme dient der Stabilisierung der Wälder. Zudem sind in den Forstrevieren Weihnachtsbaumkulturen angelegt, größtenteils auf Stromtrassen. Aus Sicherheitsgründen müssen diese nach etwa zehn Jahren -dann ist auch die Weihnachtsbaumhöhe erreicht- entfernt werden”, so Volker Gebhardt, ThüringenForst-Vorstand. Vorteil des Weihnachtsbaumes direkt aus Försterhand: Die Bäume sind garantiert frisch geschlagen und halten deshalb lange ihre Nadeln, sie sind ökologisch unbedenklich, da ungedüngt und nicht mit Pflanzenschutzmitteln behandelt – wichtig für Familien mit kleinen Kindern. Aufgrund ihrer regionalen Herkunft verfügen sie über einen beruhigend kleinen CO2-Fußabdruck und sind vergleichsweise preiswert. Einziger Nachteil: Trend-Weihnachtsbäume wie Nordmanntanne, Blaufichte oder Nobilistanne sind nicht immer im Angebot der Förster. Übrigens: Auch in diesem Jahr bieten einige Forstämter unter www.thueringenforst.de das „Selberschlagen” von Weihnachtsbäumen an, als Waldevent – mit etwas Glück inmitten der weißen Schneepracht – für die ganze Familie.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT