Polizeibericht Jena

0
612
Unterschätzte Gefahr von Drogen im Straßenverkehr.

Die Polizei informiert:

Dass aller Anfang schwer ist, bewies eine Fahrschülerin am Dienstagvormittag, dem 25.02.2020, als sie mit ihrem Fahrschulauto von der Drackendorfer Straße aus in die Tieckstraße abbiegen wollte. Aus Versehen gab sie zuviel Gas und ging mit zuviel Schwung in die Kurve. Auch der Fahrschullehrer konnte nicht mehr rechtzeitig reagieren, als das Auto einen geparkten PKW rammte. An beiden Autos entstand Sachschaden.

Werkzeug im Gesamtwert von 1000 Euro wurde aus einem Schrank gestohlen, der sich in einer Tiefgarage eines Hauses in der Mühlenstraße befand. In diesem Schrank waren drei Werkzeugkoffer aufbewahrt, alle mit Stahlseil gesichert. Für den Dieb war das offenbar kein Hindernis, er durchtrennte die Stahlseile und nahm die drei Werkzeugkoffer mit.

Gegen 15.00 Uhr kollidierten am Dienstag, dem 25.02.2020, auf der Stadtrodaer Straße ein PKW Opel und ein LKW DAF. Der PKW-Fahrer hatte den LKW überholt und dabei touchiert. Daraufhin drehte sich der Opel und blieb an der Leitplanke auf der linken Fahrspur stehen. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden.

MSB Kommunikation

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT