Mitmacher für art der stadt gesucht

0
359
Foto: Bernd Seydel

Gotha (red/bs, 25. Januar). Einmal auf einer Bühne stehen – wenn möglich vor Publikum. Eine Rolle spielen: den verzauberten Prinzen, die gute Hexe, den König oder einfach einen Menschen des Alltags mit seiner Geschichte. Oder doch lieber hinter den Kulissen für Licht und Ton sorgen, Kostüme nähen oder die Bühne aufbauen? Oder lieber bei einem Filmprojekt, bei Aktionen im öffentlichen Raum oder in einer Kunstwerkstatt mitwirken?

Der soziokulturelle Verein art der stadt e. V. in Gotha bietet allen Interessierten an Theater, Kunst und Kultur die Möglichkeit, sich aktiv einzubringen. „Wir suchen Mitwirkende, Eigeninitiativen und freie Projekte, die einen Ort der Möglichkeiten suchen“, sagt die Projektkoordinatorin Daniela Rockstuhl. „Bei uns gibt es ganz viele Möglichkeiten, sich auszuprobieren, sich auszutauschen und zu engagieren: Theaterproduktionen, Werkstätten, unser Veranstaltungsraum „fundament“ oder die gerade im Aufbau begriffene kleine Galerie.“ Was man noch nicht kann, könne man lernen. Freiraum dazu gibt es genug – auch für eigene Projekte.

Alle Informationen zum Mitgestalten gibt es am Samstag, dem 5. Februar 2022, ab 15 Uhr im „fundament“, Ekhofplatz 3, in Gotha. Da coronabedingt die Platzzahl limitiert ist, wird um eine Anmeldung vorab per E-Mail – info@artderstadt.de – gebeten.

Wer zu diesem Termin nicht kommen kann, aber Interesse hat, sollte sich trotzdem beim art der stadt e. V. melden – am besten per E-Mail.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT