Aus dem Polizeibericht vom 25. Januar

0
653
Symbolbild: Markus Spiske/Pexels

Landkreis (red/ots, 25. Januar), Stand 17 Uhr

Unter Drogen am Steuer
Gotha. Ein 38-jähriger Audi-Fahrer wurde heute Mittag im Philosophenweg kontrolliert. Ein Drogentest war positiv. Die Weiterfahrt wurde untersagt und eine Blutentnahme angeordnet. Gegen den Mann wurde ein Ordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet.

Pure Zerstörungswut
Gotha. Um Mitternacht wurde in der Krusewitzstraße die Heckscheibe eines Hyundai eingeschlagen. Es entstand Sachschaden von ca. 300 Euro. Hinweise erbittet die Polizei unter 03621 781124 (Bezugsnummer 0018074/2021).

Sieben Schwerverletzte
Laucha. Kurz vor 22 Uhr gab es in Laucha an der Kreuzung He.ssenweg, Abzweig A 4 Richtung Westen einen Verkehrsunfall. Ein PKW Volvo kam aus dem Hessenweg und wollte über die L 1026 auf die A 4 auffahren. Dabei beachtete der Fahrer die Vorfahrt eines 20-jährigen BMW-Fahrers nicht, der aus Waltershausen kam und Richtung Laucha fuhr.
Das hatte dramatische Folgen – die drei Erwachsenen im Volvo und die vier Erwachsenen im BMW wurden schwer verletzt und in die umliegenden Krankenhäuser gebracht.
Neben den Rettungskräften war ein Notarzt, die Feuerwehr Waltershausen und die Polizei Gotha mit mehreren Fahrzeugen vor Ort.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT