Umfrage zur Innovationskraft der Thüringer Kreativwirtschaft

0
774
Grafik: THAK Thüringen 2021

Erfurt (red, 25. Januar). Für den Gründer- und Unternehmerreport Thüringen untersucht die THAK die Innovations- und Transformationskraft der Thüringer Kreativwirtschaft.

Kreativität ist eine wertvolle Ressource für Innovation und für die Gestaltung des digitalen Wandels. Aber wie stark wird diese Ressource in Thüringen überhaupt genutzt und wie haben sich Angebot und Nachfrage nach kreativen Leistungen insbesondere im Zuge der Corona Pandemie entwickelt?

Mit der Umfrage zur Innovations- und Transformationskraft der Thüringer Kreativwirtschaft möchte die THAK die aktuelle Lage in Thüringen sowie Chancen und Herausforderungen sichtbar machen. Die Ergebnisse bilden die Grundlage für einen Artikel im Gründer- und Unternehmerreport Thüringen 2020, welcher vom Thüringer Zentrum für Existenzgründung und Unternehmertum (ThEx) herausgegeben wird.

An wen richtet sich die Umfrage?
Thüringer Kreativschaffende mit unternehmensnahen Dienstleistungen

Wie lange dauert das Ausfüllen der Umfrage?
Ca. 10 Minuten

Was passiert mit den Ergebnissen?
Veröffentlichung im Gründer- und Unternehmerreport Thüringen 2020

Die Umfrage soll die aktuelle Lage in Thüringen, Chancen und Herausforderungen sichtbar machen.

Der Link zur Umfrage

Über die Thüringer Agentur für die Kreativwirtschaft
Kreativität ist eine wichtige Ressource für Innovation und für die Gestaltung des digitalen Wandels. Unser Ziel ist es, diese Ressource im Freistaat sichtbar und wirtschaftlich nutzbar zu machen.

Daher aktivieren und begleiten wir Netzwerkinitiativen, laden zum Erfahrungsaustausch ein und schaffen Anlässe für Begegnungen zwischen Kreativschaffenden und potenziellen Kunden. Zudem machen wir über unsere Kommunikationskanäle die kreativen Potenziale in Thüringen sichtbar.

Die Thüringer Agentur für die Kreativwirtschaft (THAK) ist ein Projekt der RKW Thüringen GmbH. Sie ist selbständiger Partner im Thüringer Zentrum für Existenzgründungen und Unternehmertum (ThEx) und wird gefördert aus Mitteln des Thüringer Ministeriums für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitale Gesellschaft und der Europäischen Union – Europäischer Sozialfonds (ESF).

H&H Makler

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT