Aspach: Trunkenheitsfahrt gestoppt

0
268
Sich mit Alkohol oder Drogen im Blut ans Steuer eines Autos zu setzen, ist keine gute Idee. Foto: energepic.com/Pexels

Aspach (red/ots, 12. Januar). Ein 57-Jähriger wurde gestern Abend in der Friedensstraße mit seinem VW einer Verkehrskontrolle unterzogen. Ein Atemalkoholtest ergab rund 1,5 Promille in der Atemluft. Die Weiterfahrt wurde untersagt und der Führerschein des Mannes sichergestellt. Zu Beweiszwecken wurde eine Blutentnahme durchgeführt. Die Polizisten leiteten ein Ermittlungsverfahren gegen den 57-Jährigen ein.

MSB Kommunikation

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT