Aus aktuellen Polizeiprotokollen

0
304
Die Landespolizeiinspektion Gotha. Foto: Rainer Aschenbrenner

Landkreis (red/ots, 7. Mai, Stand 17 Uhr)

Unaufmerksame 13-Jährige verletzt
Gräfentonna. Gestern gegen 16.20 Uhr fuhr in der Bahnhofstraße eine 39-jährige VW-Fahrerin in Richtung Dachwig, als zwei 13-jährige Mädchen zwischen wartenden Fahrzeugen auf die Straße liefen. Eine der beiden wurde vom VW touchiert und so verletzt, dass sie in ein Krankenhaus gebracht werden musste.

Unfallzeugen sind dringend gesucht
Dachwig. Auf der B 176 zwischen Döllstädt und Dachwig hatte es am 30. April einen Unfall gegeben (wir berichteten), bei dem ein schwarzer Pkw, möglicherweise ein VW Passat, trotz Gegenverkehr überholt hatte.
Dadurch musste der Fahrer eines Fords, der mit Anhänger unterwegs war, bis zum Halt stark abbremsen.
Ein 21-jähriger VW-Fahrer fuhr auf den Anhänger auf und kam von der Fahrbahn ab. Der Pkw stützte in den Straßengraben und auf dem Dach zum Liegen.
Der 21-Jährige wurde bei diesem Verkehrsunfall verletzt.
Der Sachschaden betrug ca. 20.000 Euro.
Laut Zeugenaussage soll hinter dem unbekannten Fahrzeug ein Motorrad gefahren sein. Die Polizei sucht nun dessen Fahrer als Zeugen.
Personen, die Angaben zum Motorradfahrer oder dem unbekannten Unfallverursacher machen können, werden gebeten, sich mit der Polizei Gotha unter 06321 781124 und der Bezugsnummer 0100463/2022 in Verbindung zu setzen.

Betrügerin schröpfte 76-Jährige
Gotha. Am 4. Mai gegen 10.30 Uhr bekam eine 76-Jährige einen Anruf einer Unbekannten. Die gab sich als Mitarbeiterin eines Gerichts aus.
Die angebliche Justizangestellte teilte der 76-Jährigen mit, dass deren Tochter einen Autounfall verursachte habe, bei dem ein Kind zu Tode gekommen sei.
Die Freilassung der Tochter könne gegen Zahlung einer Kaution gewährleistet werden.
Die 76-jährige Frau übergab deshalb Bargeld und Goldschmuck im Wert von 18.000 Euro an eine Unbekannte, die nach dem Anruf die Geschädigte aufsuchte.
Die Unbekannte wurde wie folgt beschrieben: klein, schmächtige Statur, dunkel gekleidet, bekleidet mit einer schwarzen Jacke und einem schwarzen Kopftuch, sie führte eine Tasche mit sich.
Zeugen, die gegen 12.15 Uhr in der Carl-von-Ossietzky-Straße waren und Angaben zu dieser Person machen können, werden gebeten, sich mit der Polizei Gotha unter 03621 781124 und der Bezugsnummer 0104076 2022) in Verbindung zu setzen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT