Aus dem Polizeibericht vom 15. Juli

0
189
Foto: Tim Reckmann/pixelio.de

Landkreis (red/ots, 15. Juli, Stand 16 Uhr)

73-Jährige schwer verletzt
Friemar. Heute kam es gegen 10.30 Uhr auf einem Weg am Stausee zu einem schweren Verkehrsunfall. Aus bislang ungeklärter Ursache kollidierten ein 62-Jähriger mit seinem VW und eine 73 Jahre alte Frau, die ein Pedelec fuhr.
Sie stürzte und verletzte sich schwer, jedoch nach derzeitigem Kenntnisstand nicht lebensgefährlich.
Sie kam mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus.

Unter Drogen am Steuer
Waltershausen. Beamte der Gothaer Polizei kontrollierten heute gegen 3.40 Uhr den Fahrer eines Mazdas in der Eisenacher Landstraße.
Der Drogentest beim 34-Jährigen war positiv. Somit folgte die Blutentnahme und die Einleitung eines Verfahren.
Die Weiterfahrt wurde zudem unterbunden.

Pedelec manipuliert – Pilot unter Drogen
Gotha. Die Gothaer Polizei stoppte heute gegen 11 Uhr einen Fahrradfahrer in der Hersdorfstraße. Der 28-Jährige war mit einem Pedelec unterwegs, das offensichtlich manipuliert war. Zudem stand der Mann offenbar unter dem Einfluss berauschender Substanzen: ein Drogentest war zumindest positiv.
Es folgte die Blutentnahme im Krankenhaus und die Einleitung der entsprechenden Verfahren.

Fliesenstudio Arnold

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT