Aus dem Polizeibericht vom 24. Februar 2023 (I)

0
1378
Die Landespolizeiinspektion Gotha. Foto: Rainer Aschenbrenner

Landkreis (red/ots, 24. Februar, Stand 12.30 Uhr).

Unfallflucht
Gotha. Die Polizei Gotha sucht nach Zeugen zu einer Verkehrsunfallflucht auf dem Parkplatz eines Wohnheims in der Eisenacher Straße.
Im Zeitraum vom 16.2., 14 Uhr, bis 17.2., 6.45 Uhr, wurde Schaden an einem schwarzen Opel Corsa am vorderen rechten Stoßfänger verursacht.
Das mögliche Verursacherfahrzeug könnte laut Spurenlage rot gewesen sein.
Wer hat den Unfall beobachtet oder kann Angaben zum Unfallverursacher geben? Hinweise werden unter der Telefonnummer 03621 781124 und der Bezugsnummer 0048151/2023 entgegengenommen.

Bargeld aus Kulturgebäude entwendet – Zeugensuche
Gotha. Ein oder mehrere Unbekannte eigneten sich widerrechtlich mehrere Hundert Euro aus eine Kulturgebäude in der Margarethenstraße an. Der oder die Täter beschädigten augenscheinlich eine Tür um in das Objekt einzudringen. Neben dem Beuteschaden entstand Sachschaden in Höhe von knapp 1.000 Euro. Die Tat ereignete sich in der Zeit zwischen dem 22. Februar, 15.45 Uhr und dem 23. Februar, 7.30 Uhr. Hinweise zu Täter oder Tatgeschehen nimmt die Polizei Gotha unter 03621-781124 (Bezugsnummer: 0051126/2023) entgegen.

Einbruch in Verwaltungsgebäude – Zeugensuche
Gotha. In der Zeit zwischen dem 22. Februar, 17.00 Uhr und dem 23. Februar, 6.45 Uhr gelangten ein oder mehrere bislang unbekannt gebliebene Personen widerrechtlich in ein Verwaltungsgebäude im Remstädter Weg. Der oder die Täter beschädigten offenbar ein Fenster um in das Gebäudeinnere zu gelangen. Anschließend wurden mehrere Räume durchsucht. Nach derzeitigem Kenntnisstand erlangten der oder die Unbekannten kein Beutegut, verursachten jedoch einen Sachschaden von ungefähr 2.000 Euro. Die Polizei sucht Zeugen zum Sachverhalt. Hinweise nimmt die Polizei Gotha unter 03621-781124 (Bezugsnummer: 0051233/2023) entgegen.

Zeugenaufruf nach Verkehrsunfallflucht
Gotha. Am 17. Februar, gegen 18.45 Uhr, ereignete sich ein Verkehrsunfall in der Waltershäuser Straße. Eine 58-jährige Fahrerin eines Skoda befuhr die Waltershäuser Straße in Richtung Krusewitzstraße, ein bislang unbekannter Fahrzeugführer eines dunklen PKW bog von der Reinhardsbrunner Straße in die Waltershäuser Straße ein und überholte anschließend die 58-Jährige. Beim Wiedereinordnen kam es zur seitlichen Kollision der beiden Verkehrsteilnehmer. Es entstand unfallbedingter Sachschaden, Personen verletzten sich nicht. Der unbekannte Fahrzeugführer setzte seine Fahrt pflichtwidrig fort. Die Polizei ermittelt wegen Unerlaubten Entfernens vom Unfallort und sucht Zeugen zum Sachverhalt. Hinweise zum Fahrzeugführer, dessen Aufenthaltsort oder dem dunklen PKW nimmt die Polizei Gotha unter 03621-781124 (Bezugsnummer: 0046064/2023) entgegen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT