Aus dem Polizeibericht vom 25. Mai

0
219
Die Landespolizeiinspektion Gotha. Foto: Rainer Aschenbrenner

Landkreis (red/ots, 25. Mai, Stand 17 Uhr).

Baucontainer ausgeräumt
Ohrdruf. Zwischen Samstag, 7.30 Uhr, bis heute 7.30 Uhr wurde ein Baucontainer auf der Straße „Schlossplatz“ aufgebrochen. Gestohlen wurden Werkzeuge und Baumaschinen im vierstelligen Bereich. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei Gotha unter 03621 781124 und der Bezugsnummer 0115574/2021 zu melden.

Raser ausgebremst
Luisenthal. Fünf Stunden wurde gestern Nachmittag auf der L 3247 zwischen Wegscheide und Luisenthal bei über 600 Fahrzeugen die Geschwindigkeit überprüft. Bei zulässigen 100 km/h konnten gab es 38 Verstöße – die höchste Überschreitung lag bei 165 km/h. Den betroffenen Fahrzeugführer erwarten Punkte in Flensburg, ein Bußgeld und ein Fahrverbot.

Strohballen abgebrannt
Wölfis. Gestern gegen 19.25 Uhr gab es einen Feuerwehr- und Polizeieinsatz an der Straße „Am Sandweg“. Dort brannten mehrere Strohballen im Wert von ca. 1.800 Euro. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei Gotha unter 03621 781124 und der Bezugsnummer 0115350/2021 zu melden.

Flucht war erfolglos
Tambach-Dietharz. Gestrigen Abend stoppte die Polizei gegen 21.30 Uhr einen 16-Jährigen und seine Sozia, die auf einem Pocket-Bike unterwegs waren und sich zuvor einer Kontrolle durch Flucht entzogen hatten. In der Oberhofer Straße endete die Fahrt und nun erwartet den Jugendlichen Piloten ein Verfahren wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis. Da das Pocket-Bike nicht zugelassen war und kein Versicherungsschutz bestand, kommen weitere Verfahren dazu.

Fliesenstudio Arnold

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT