Aus dem Polizeibericht vom 29. Mai

0
1131
Die Landespolizeiinspektion Gotha. Foto: Rainer Aschenbrenner

Landkreis (red/ots, 29. Mai, Stand: 15 Uhr).

Bad Tabarz. Heute gegen 6.30 Uhr kam es Am Mönchhof zu einer Auseinandersetzung zwischen vier Männern.
Ging es zunächst nur verbal zwischen zwei lettischen Fußgängern und zwei deutschen Hausbewohnern hoch her, verlagerte man dann die Auseinandersetzung auf die Straße. Man schubste sich und schlug aufeinander ein. Die eintreffende Polizei beendete die Rauferei. Ein Rettungswagen versorgte zwei Verletzte und die Polizei nahm die Anzeigen auf.

Bad Tabarz. Zwischen Sonntag, den 23. Mai, und Freitag, den 28. Mai, wurde in einen Garten gegenüber dem Tabbs eingebrochen. Darüber wurde gestern gegen 20.45 Uhr die Polizei vom 25-jährigen Geschädigten informiert.
Aus dem Gartenhäuschen verschwanden eine Motorsense, eine Kettensäge, eine X-Box und ein leerer Besteckkasten im Wert von ca. 400 Euro.
Die Polizei bittet um Hinweise unter 03621 781124 und der Bezugsnummer 0119240.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT