Drei erwischt, die im Drogenrausch unterwegs waren

0
285

Gotha. Polizeibeamte haben gestern Abend in Gotha drei Verkehrsteilnehmern unter Drogeneinfluss festgestellt:

Eine 33 Jahre alte Seat-Fahrerin wurde gegen 22 Uhr im Mühlgrabenweg einer Verkehrskontrolle unterzogen. Der durchgeführte Drogenvortest reagierte positiv auf Amphetamin beziehungsweise Methamphetamin.

Gegen 22.50 Uhr kontrollierten Polizeibeamte einen 21-jährigen Verkehrsteilnehmer, der mit seinem Opel in der Gartenstraße unterwegs war. Auch hier wurde ein Drogenvortest durchgeführt, dieser reagierte positiv auf Cannabis.

Bei einer weiteren Verkehrskontrolle gegen 23.30 Uhr, ebenfalls im Mühlgrabenweg, stellten Polizeibeamte bei einem 23 Jahre alten Peugeot-Fahrer auch eine mutmaßliche Cannabis-Beeinflussung fest. Während der polizeilichen Maßnahmen versuchte der 23-Jährige zu flüchten, was jedoch unterbunden wurde. Im weiteren Verlauf leistete der Mann Widerstand gegen die eingesetzten Beamten, verletzt wurde niemand.

Gegen die drei Verkehrsteilnehmer wurden entsprechende Verfahren eingeleitet und zu Beweiszwecken Blutentnahmen im Krankenhaus durchgeführt.

MSB Kommunikation

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT