Gotha: 25-Jähriger gerät völlig außer Kontrolle

0
576

Gotha (Inspektionsdienst Gotha). Am Sonntagmittag geriet ein 25-Jähriger in Gotha in der Seebergstraße völlig außer Kontrolle. Der Mann verließ seine Wohnung unter Gebrüll und trat im Haus gegen eine Wohnungstür und eine Kellertür.

Der Lärm veranlasste andere Hausbewohner nach der Ursache zu forschen. Die Zeugen beobachten, wie der Mann zwei auf der Straße geparkte Fahrzeuge beschädigte. Er trat jeweils die rechten Außenspiegel ab. Mit Fäusten schlug er gegen die Haustür eines anderen Wohnhauses, mit Steinen wurden die Scheiben eines leer stehenden Geschäftes eingeworfen. Offenbar reichte dies dem 25-Jährigen immer noch nicht, er lief zurück zu seiner Wohnadresse und trat die Hauseingangstür ein.

Er lief davon, kehrte dann aber zurück und lief Polizeibeamten direkt in die Arme. Bei der weiteren Sachverhaltsaufnahme wurde bekannt, dass der Mann vermutlich die Beifahrerspiegel dreier weiterer Fahrzeuge abgetreten hatte. Ein durchgeführter Drogentest war positiv, eine Blutentnahme wurde veranlasst. Der Mann wurde in Gewahrsam genommen, aus dem er am Montagmorgen entlassen wurde.

The Londoner - Gotha

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT