Mann stürzt aufs Gleis – Zeugen gesucht

0
466
Unfall an Ampelkreuzung. Symbolbild: congerdesign/Pixabay

Neudietendorf (red/ots, 27. Juni). Am Mittwoch stürzte am Bahnhof in Neudietendorf ein Mann ins Gleis, wie die Bundespolizei jetzt berichtete. Die Ursachen seien bisher unbekannt.
Der Mann war mit dem Rücken auf die Schienen gefallen und klagte danach über starke Schmerzen.
Zwei Reisende halfen ihm aus dem Gleisbereich. Glücklicherweise war einer der beiden Arzt, der auch sofort mit der Erstversorgung begann. Der Verletzte wurde ins Krankenhaus gebracht und musste am Rücken operiert werden.
Die Bundespolizei bittet nun um Mithilfe. Gesucht sind Augenzeugen des Unfalls. Sie werden gebeten, sich bei der Bundespolizeiinspektion Erfurt unter 0361 550581022 zu melden.

E-Mail: bpoli.erfurt.oea@polizei.bund.de

H&H Makler

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT