Aus dem Polizeibericht vom 16. November

0
47
Die Landespolizeiinspektion in Gothas Schubertstraße. Foto: Rainer Aschenbrenner

Landkreis. (red/ots, 16. November, Stand 16 Uhr).

Einbrüche in der Waschgasse und der Ziolkowskistraße
Gotha. Gestern wurden der Polizei zwei Einbrüche in Gotha gemeldet. Im Zeitraum von Samstag gegen 16.30 Uhr bis gestern gegen 11 Uhr haben sich demnach Unbekannte gewaltsam Zutritt zu zwei Keller einer Tiefgarage in der Waschgasse verschafft.
Sie erbeuteten drei Fahrräder:
– rotes Mountainbike der Marke Bergamont
– Mountainbike der Marke Scott in den Farben Lila und Weiß
– Mountainbike der Marke Scott in den Farben Schwarz und Weiß
Die Räder haben einen Gesamtwert von rund 1.000 Euro.

Bei einem weiteren Einbruch in einen Keller eines Mehrfamilienhauses in der Konstantin-Ziolkowski-Straße entwendeten Unbekannte zwischen Donnerstag und gestern, gegen 14 Uhr, Angelausrüstung sowie diverse Werkzeuge. Auch hier beläuft sich der Wert des Diebesgutes auf rund 1.000 Euro.
Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei Gotha unter der Telefonnummer 03621 781124 zu melden.

Scheune in Flammen
Westhausen. Gestern Abend brannte eine Scheune an der Hauptstraße. Offenbar führte augenscheinlich Asche auf dem Holzfußboden der Scheune zu dem Feuer, das auf eine Wand des Gebäudes übergriff. Eine weitere Ausbreitung der Flammen konnte durch die eingesetzte Feuerwehr sowie die Mithilfe von Anwohnern verhindert werden. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf rund 3.000 Euro, verletzt wurde nach derzeitigem Kenntnisstand niemand.

 

H&H Makler

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT