Polizeibericht Gotha – Zeugen gesucht

0
368
Foto: msb Kommunikation

Die Polizei informiert:

Unfallflucht – Zeugen gesucht
Ein unbekannter Verkehrsteilnehmer beschädigte in der Nacht vom Mittwoch, dem 01.07.2020, zum Donnerstag, dem 02.07.2020, einen in der Goethestraße in Wechmar parkenden roten Skoda Superb. Der oder die Unbekannte stieß mit seinem Fahrzeug gegen die Fahrerseite des am rechten Fahrbahnrand abgestellten Skodas und entfernte sich anschließend pflichtwidrig vom Unfallort. Die Polizei sucht Zeugen, die den Unfall beobachtet haben oder sachdienliche Informationen zum Verursacher geben können. Hinweise werden unter der Telefonnummer 03621 – 781124 und der Bezugsnummer 0150738/2020 entgegengenommen.

18-Jährige ohne Versicherung und unter Drogen
Eine 18-Jährige befuhr am Donnerstag, dem 02.07.2020, kurz nach 22.00 Uhr, mit einem Kleinkraftrad in Neudietendorf den Gehweg der Drei-Gleichen-Straße, in Richtung Anger. Das Zweirad war nicht versichert. Ein Drogentest verlief positiv auf Cannabis. Ein Ermittlungsverfahren wegen des Verstoßes gegen das Pflichtversicherungsgesetz und ein Ordnungswidrigkeitsverfahren wegen Fahrens unter berauschenden Mitteln wurde eingeleitet. Die Weiterfahrt wurde der 18-Jährigen untersagt.

Mann beschädigt Pkw
Ein 20-Jähriger beschädigte am Mittag des 02.07.2020, einem Donnerstag, gegen 13.00 Uhr, einen in der Clara-Zetkin-Straße in Gotha parkenden Suzuki. Der Täter sprang auf dem Fahrzeug umher und beschmierte es mit beleidigenden Wörtern. Es wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet. Ein Platzverweis wurde ausgesprochen.

Pedelec-Fahrer unter Drogeneinfluss
Ein 39-Jähriger wurde in der Nacht vom Donnerstag, dem 02.07.2020, zum Freitag, dem 03.07.2020, gegen 01.30 Uhr mit seinem Pedelec in der Mohrenstraße kontrolliert. Das Zweirad war augenscheinlich manipuliert und fuhr schneller als die für versicherungsfreie Pedelecs erlaubten 25 km/h. Das Rad war nicht versichert und der Fahrer nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis. Ein Drogentest verlief positiv auf Amphetamine und Methamphetamine. Es wurden Ermittlungsverfahren wegen des Verstoßes gegen das Pflichtversicherungsgesetz und Fahrens ohne Fahrerlaubnis sowie ein Ordnungswidrigkeitsverfahren wegen Fahrens unter berauschenden Mitteln eingeleitet.

Zwei Leichtverletzte nach Vorfahrtsunfall
In den Vormittagsstunden des 02.07.2020 missachtete ein 27-jähriger Ford-Fahrer in der Lindenstraße in Wandersleben vermutlich die Vorfahrt eines 65-jährigen Hyundai-Fahrers, sodass es zum Unfall zwischen beiden Fahrzeugen kam. Der 27-Jährige und sein 38-jähriger Beifahrer werden dabei leicht verletzt und kamen in ein Krankenhaus. An beiden Fahrzeugen ist Sachschaden entstanden.

Müllcontainer brennt – Zeugen gesucht
In der Böhnerstraße in Gotha hat in der Nacht vom Mittwoch, dem 01.07.2020, auf Donnerstag, den 02.07.2020, ein Müllcontainer gebrannt. Dieser wurde vermutlich durch Unbekannte in Brand gesetzt. Die Feuerwehr konnte den Brand löschen. Am Container ist kein Sachschaden entstanden, der Inhalt verbrannte. Die Polizei Gotha nimmt sachdienliche Hinweise unter der Telefonnummer 03621 78-1124 und der Bezugsnummer 150016/2020 entgegen.

H&H Makler

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT