Raub auf Gothas Bahnhofsgelände

0
584
Schwerer Raub auf Gothas Bahnhofsgelände. Foto: NEOSiAM 2021/Pexels

Gotha (red/ots, 8. Juni). Gestern gegen 20 Uhr geriet ein 69-Jähriger in Streit mit einem unbekannten Mann. Der riss den 69-Jährigen zu Boden und malträtierte ihn, der dadurch verletzt wurde.
Anschließend flüchtete der Unbekannte mit einem niedrigen zweistelligen Bargeldbetrag des Opfers auf seinem Fahrrad in Richtung Gotha-Süd.
Der Tatverdächtige wurde wie folgt beschrieben: männlich, mitteleuropäisches Aussehen, ca. 20 Jahre alt, kurze blonde Haare. Bekleidung: Jeans, weiße Oberbekleidung.
Die Polizei Gotha sucht Zeugen, die Angaben zur Sache machen können. Angaben werden unter 03621 781124 und der Bezugsnummer 0127421/2021 entgegengenommen.

Fliesenstudio Arnold

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT