Schwerverletzter 71-Jähriger

0
412
Die Landespolizeiinspektion Gotha. Foto: Rainer Aschenbrenner

Gotha (red/ots, 24. März). Heute morgen ereignete sich auf der L 1045 zwischen Mühlberg und Röhrensee ein Verkehrsunfall: Nach derzeitigem Erkenntnisstand kam ein 71-jähriger VW-Fahrer aus bisher ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab, fuhr durch den Straßengraben und überschlug sich.
Der VW kam auf der Seite zum Liegen, der Fahrer wurde eingeklemmt.
Er kam schwerverletzt in ein Krankenhaus.
Es ist nicht auszuschließen, dass der 71-Jährige unter dem Einfluss von Alkohol stand.
Eine Blutentnahme zu Beweiszwecken wurde angeordnet.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT