Tödlicher Unfall am Kindel – Zeugen gesucht

0
938
Die Landespolizeiinspektion Gotha. Foto: Rainer Aschenbrenner

Kindel (red, 28. Juni). Am Samstag (25. Juni) gegen 12.15 Uhr ereignete sich ein tragischer Unfall am Flugplatz Kindel bei Eisenach: Bei einem Tandem-Sprung war ein 14-Jähriger in den Tod gestürzt.
Die Kriminalpolizei ermittelt in dem Fall. Nach derzeitigem Kenntnisstand gehen die Ermittler von einem tragischen Unglücksfall aus.
Dennoch bittet man Augenzeugen, die sich gegen 12.15 Uhr im Umfeld des Flugplatzes Kindel aufgehalten und den Sprung beobachtet, eventuell Foto- oder Videoaufnahmen gefertigt haben, sich mit der Polizei Eisenach unter 03691 261124  und der Bezugsnummer 0152712/2022) in Verbindung zu setzen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT