Was die Polizei vermeldete

0
901
Die Landespolizeiinspektion Gotha. Foto: Rainer Aschenbrenner

Landkreis (red/ots, 25. April, Stand 15 Uhr).

Der Raub von teuren E-Bikes wurde aufgeklärt
Landkreis. Am 21. und 22. März wurden im Landkreis Gotha zwei hochwertige Pedelecs/E-Bikes Fahrräder bei in Neudietendorf-Kornhochheim ansässigen Firmen geklaut.
Die derzeitigen Ermittlungen richten gegen zwei rumänische Tatverdächtige im Alter von 21 und 41 Jahren aus dem Raum Göttingen.
Sie waren am 23. März zwischen Ichtershausen und Rudisleben festgenommen worden.
Beide sind bereits wegen gleichgelagerter Delikte im Bereich Hessen und Niedersachsen polizeilich bekannt und auch vorbestraft.
Gegen sie wurden durch die zuständige Staatsanwaltschaft in den aktuellen Fällen Untersuchungshaftbefehle erwirkt.

Dramatische Folgen einer Sekunde der Unaufmerksamkeit
Engelsbach. Gestern Nachmittag kam es auf der B 88 im Bereich Engelsbach kurzzeitig zu Verkehrsbehinderungen nach einem Verkehrsunfall.
Eine 69 Jahre alte BMW-Fahrern kam auf der B 88 aus Richtung Friedrichroda und bemerkte offenbar zu spät, dass vor ihr eine 36-jährige Skoda-Fahrerin verkehrsbedingt halten musste.
Die 69-Jährige fuhr auf, beide Fahrerinnen und der 71-jährige Beifahrer im BMW wurden leicht verletzt.
An den Fahrzeugen entstand Totalschaden in Höhe von etwa 30.000 Euro.

Voll wie eine Strandhaubitze
Gotha. Eine 55 Jahre alte Frau kam gestern Abend in der Mönchallee zu weit auf die Gegenfahrbahn und touchierte mit ihrem Citroen einen entgegenkommenden Pkw.
Die Frau fuhr weiter, wurde aber durch Feuerwehrleute gestellt.
Die musste der offenbar stark alkoholisierten Frau die Fahrertür öffnen, informierten parallel dazu die Polizei.
Die kam vor Ort und machte einen Atemalkoholtest.
Die Frau hatte demnach rund 4,7 Promille in der Atemluft.
Gegen sie wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT