Sehenswert: Premiere für „Ernst Wilhelm Arnoldi – Der Dokumentarfilm“

0
276
Die Homepage des Projektes. Screenshot: OaF

Gotha/Köln (red/PM/Klaus Hausmann, 16. November). In elf Tagen am 27. November,  findet die Premiere von „Ernst Wilhelm Arnoldi – Der Dokumentarfilm“ – bedingt durch die Coronasituation online auf YouTube – statt.

In Zeiten des Lockdowns ist die Premiere ein Zeichen dafür, dass die Kultur, trotz zur Zeit schlimmster Gegebenheiten für die Kunst, noch nicht tot ist.

Die Macher haben dazu geschrieben:
„Wenn wir unsere Gäste in diesem Jahr nicht wie geplant im Kino willkommen heißen können, stoßen wir auf diese Weise gemeinsam auf die Kultur an.
Die Kultur ist tot, es lebe die Kultur!
Ernst Wilhelm Arnoldi war ein wirklich bemerkenswerter und vielschichtiger Visionär, Humanist, Kaufmann, Politiker und Dichter des frühen 19. Jahrhunderts, dessen Leben und Schaffen bis in unsere Tage nachwirkt. Wer den großen Sohn Thüringens und der Stadt Gotha kennt, kennt ihn als den Vater des deutschen Versicherungswesens. Der Film zeigt wieviel mehr er darüber hinaus bewirkt hat und dass seine Versicherungsgründungen nur Puzzleteile in seinem Schaffen waren, das höhere und altruistische Ziele hatte, die Ernst Wilhelm Arnoldi auf erstaunlich vielfältige Art und Weise verfolgte.
Der Film ist das Resultat einer umfassenden Recherche und verblüfft mit neuen und bisher kaum wahrgenommenen Aspekten seines Protaginosten und der Zeit.“

Das Projekt wurde von der Gothaer Versicherungsbank VVaG anlässlich ihres 200jährigen Bestehens gesponsert, weil der heutige Gothaerkonzern aus zwei Gesellschaftsgründungen Arnoldis hervorgegangen ist. Der Film entstand jedoch ohne Einflussnahme des Sponsors und gewichtet aufgrund historischer Tatsachen.

Während der Premiere werden zwischen 19:30 Uhr und 21:30 Uhr die Produzenten, der Autor und Regisseur, einige der Schauspieler und der Komponist der Filmmusik im parallel zur Vorstellung laufenden Chat anwesend sein und Fragen beantworten, oder mit dem Publikum über den Film diskutieren.

Der YouTube-Premierenlink, für einen Eindruck vorab ein Trailer und dies ist die offizielle Film-WebSite.

Fliesenstudio Arnold

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT