Blumenschmuck für die Gothaer Innenstadt

0
318
Pressekonferenz Foto: Cleo Stolz

Das Ziel des Oberbürgermeisters Knut Kreuch, besteht darin die Stadt Gotha durch Blumensäulen, so wie die Bepflanzung von Wasserkunst und Orangerie, zu verschönern. Dies geschieht durch eine Kooperation mit einer holländischen Firma, welche die Blumensäulen im Wert von je 470 Euro herstellen und versichern. Das ganze wird finanziert durch Sponsoren, wie Stadtwerke oder Stadtwirtschaft Gotha, diese haben bis jetzt 3.300 Euro zu dem Blumenschmuck beigetragen.

Die Blumensäulen sollen so gut es geht in der ganzen Innenstadt verteilt werden, dies wird allerdings nur zum Teil zu erreichen sein da die Renovierungsarbeiten bald beginnen.

Fliesenstudio Arnold

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT