A 4: Zwischen Hermsdorfer Kreuz und Jena wird ab 6. April gebaut

0
429
Bauarbeiten auf der Autobahn A 38 und der A 71. Foto: Heorhii Heorhiichuk/Pexels

Halle/Gotha (red, 25. März). Ab 6. April werden auf der A 4 in Fahrtrichtung Frankfurt zwischen dem Hermsdorfer Kreuz und der Anschlussstelle Jena-Zentrum die Fahrbahn und die Schutzeinrichtungen (Schutzplanken) auf 4,7 Kilometern Länge erneuert.

Zur Vorbereitung dieser Arbeiten finden ab sofort auf der Gegenfahrbahn partielle Instandsetzungsmaßnahmen statt, da der Verkehr während der Hauptbauphase mit jeweils zwei Fahrstreifen auf der Richtungsfahrbahn Dresden an der Baustelle vorbeigeführt wird.

Zudem werden bis Ende März die Mittelstreifen-Überfahrten vorbereitet und die Verkehrssicherungsmaßnahmen eingerichtet.

Die Maßnahme wird nach aktueller Planung bis Ende August 2021 dauern.

Die Autobahn GmbH bittet alle Verkehrsteilnehmerinnen und Verkehrsteilnehmer um Verständnis und eine angepasste Fahrweise im Bereich der Baustellenein- und -ausfahrten, um die eigene Sicherheit und die Sicherheit der Kolleginnen und Kollegen vor Ort während der Bautätigkeit zu gewährleisten.

Fliesenstudio Arnold

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT