Achtung: Gefälschte Mails vom Gothaer Jugendamt im Umlauf

0
290

Landkreis (red, 18. September). Authentisch wirkende E-Mails, die scheinbar vom Jugendamt des Landkreises Gotha stammen, landen derzeit in den digitalen Postfächern verschiedener Nutzer.

Die Fälschungen enthalten den Text einer Terminankündigung, die vor zwei Jahren vom Jugendamt an Ausschuss-Mitglieder versandt worden ist und nun von Unbekannten missbraucht wird, um Authentizität vorzutäuschen.

Zum Originaltext der Vergangenheit fügen die Online-Ganoven den Hinweis auf eine neue Bankverbindung hinzu, der Nutzer offenbar zum Antworten motivieren soll, um auf diese Weise Daten abzufischen. Eine zweite Ausprägung der Mail ist noch gefährlicher, weil die anhängende Doc-Datei einen Trojaner enthält.

Das Landratsamt Gotha stellt klar, dass diese Mails gefälscht sind und nicht vom vorgeblichen Absender Jugendamt stammen. E-Mail-Nutzer können sich in ihren Programmen die tatsächliche Absenderadresse anzeigen lassen, deren Top-Level-Domains nicht in Deutschland liegen. Darüber hinaus sind sämtliche vom Landratsamt ausgehenden E-Mails mit elektronischer Signatur versehen.

Die dringende Empfehlung lautet, derartige Mails nicht zu beantworten, sondern zu löschen und Anhänge nicht zu öffnen.

Festmode für Damen und Herren - EveMoje

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT