„Beschämendes Verhalten“

0
1327
Foto: privat

Gotha (red, 14.Dezember). Bad Tabarz’ Bürgemerister David Ortmann hat sich wegen des für heute geplanten Montagsspaziergang unter dem Motto „Wir gehen gegen Corona an die frische Luft!“ zu Wort gemelden:

„Ausgerechnet in einem Gesundheitsort mit einem hohen Altersdurchschnitt wird nun gegen Maßnahmen demonstriert, die vor allem der Gesunderhaltung dienen und Ältere und Risikogruppen schützen sollen. Damit konterkariert eine kleine Minderheit, die Arbeit, die Disziplin und die Auffassung der großen Mehrheit. Glauben die Demonstranten wirklich, dass den Menschen in Bad Tabarz damit geholfen wird? Sie schaden der ganzen Gemeinde in ihrem Ansehen als Gesundheitsort, als Wirtschaftsstandort und als Wohnort. Wer gegen die Maßnahmen gegen die Verbreitung des Corona-Virus aufruft, verlängert den Lockdown und die damit verbundenen Einschränkungen für Bürger und Wirtschaft. Statt zusammenzustehen und gemeinsam durchzuhalten, haben manche Menschen mehr Interesse zu spalten und die Situation zu verschlimmern. Dieses Verhalten ist beschämend.“

Fliesenstudio Arnold

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT