Drei Geschenktipps vom Förster

0
346
Wirklich wahres Waldwissen. Foto: Horst Sproßmann

Erfurt/Gotha (red/hs, 23. November). Für alle, die ihre Weihnachtseinkaufsliste um wissenswerte, genussvolle oder romantische Geschenke erweitern wollen, hat ThüringenForst interessante Kaufempfehlungen, wie deren Pressesprecher Dr. Horst Sproßmann mitteilte.

Wissenstipp: Die Geschichte des Waldes und der Forstwirtschaft in Thüringen
Das Buch “Forstchronik – Die Geschichte des Waldes und der Forstwirtschaft in Thüringen“, so der etwas sperrige Titel des Werkes, erzählt in leicht verständlicher Form die Geschichte der Wald- und Forstwirtschaft in Thüringen. Eine faktenbasierte, knapp zwei Kilogramm schwere Enzyklopädie, in der insgesamt 52 Thüringer Forstwissenschaftler, Forstpraktiker wie auch Artenschutzexperten auf rund 430 Seiten die Wald- und Forstgeschichte Thüringens vorstellen. Beginnend mit der nacheiszeitlichen Wiederbewaldung bis hin zur Neuzeit bilden die Veränderungen, Erfahrungen und letztlich auch Schicksale, die mit der deutschen Wiedervereinigung aus forstlicher Sicht verknüpft sind, den Schwerpunkt. Ein umfangreiches und spannendes Nachschlagewerk, das vermittelt, wie bedeutend der Wald, die Forstwirtschaft und die Forstleute gestern, heute und morgen für den Freistaat sind. Die Texte wurden sorgsam und anspruchsvoll bebildert, hierfür wurde so manche private forstliche Fotosammlung geöffnet. Ganz wichtig: Ein repräsentatives Buch nicht nur für Förster und Waldbesitzer, sondern auch für Historiker, Heimatforscher, Naturinteressierte und all jene, die sich den heimischen Wäldern des Freistaats Thüringen besonders verbunden fühlen.
Zu bestellen für 24,90 € zuzügl. Versand bei ThüringenForst im Eigenverlag unter jana.scheerschmidt@forst.thueringen.de.

Genusstipp: Wildbret ist das Health Food der Zukunft
Wer gesundes und gleichzeitig abseits der landwirtschaftlichen Produktion gewonnenes Fleisch liebt, kommt an Wildbret nicht vorbei. Fleisch in bester Qualität, denn im Wald gibt es keine technische Tierhaltung- dafür natürliche Wildlebensräume fern von Eingriffen des Menschen. Rot-, Reh-, Dam- und Schwarzwildbret schmeckt sehr mild, ist fettarm, eiweiß- und nährstoffreich und lässt sich mit wenigen Gewürzen hervorragend zubereiten.
Eine reiche Auswahl heimischen Wildbrets in unterschiedlichsten Gebindegrößen, auch fertig zubereitet in Gläsern oder Dosen, bietet der Wildladen des Forstamtes Erfurt-Willrode.
Als Geschenkkorb ein tolles Weihnachtspräsent für Genießer mit höchsten Ansprüchen.

Romantiktipp: Kuschelige und knisternde Wärme in Haus und Wohnung
Brennholz ist ein beliebter, klimaneutraler Energieträger, der es zwischenzeitlich in viele heimische Wohnzimmer geschafft hat. Im Winter ist der wohlig warme Ofen oft genug der Mittelpunkt von Haus und Wohnung. Er spendet wohldosierte Wärme in knisternder Atmosphäre, eine gemütliche, kuschelige Romantik. Warum nicht ein oder zwei Festmeter „Kaminfeuerromantik“ auf Gutscheinbasis verschenken? Brennholzsortimente, egal ob Laub- oder Nadelholz,  gibt es in nahezu allen Thüringer Forstämtern (www.thueringenforst.de) zu kaufen, die dann nur noch individuell als Scheitholz zubereitet werden müssen. Eine außergewöhnliche und gleichzeitig praktische Geschenkidee für alle Ofenbesitzer.

Fliesenstudio Arnold

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT