Kein Bad im Wald, sondern Teambuilding

0
665
Nach kurzer Einweisung durch Revierförster Alex Hopf verschafften die 25 Pflanz-Novizen 1.200 Douglasien, Weißtannen, Rot- und Stieleichen deren finalen Standort. Fotos: privat

Gotha (red/nh, 16. Oktober). Wen es nicht so alles in den Wald zieht?!? Jüngst waren zwei Dutzend Zivilangestellte aus der Gothaer Bundeswehr-Kaserne im Revier der Waldgemeinschaft Günthersleben unterwegs.

Sie haben dabei nicht nur frische Waldluft geschnuppert, sondern auch kräftig die Wiedehopf-Hacke geschwungen und Baumkinder verpflanzt. Das unter Waldarbeitern beliebte Werkzeug erzeugte unter den technik-afinen „Friedensteinern“ einiges Erstaunen ob dessen genialer Kombination aus klassischer Hacke und stählernen Schneide.

Nach kurzer Einweisung in den Gebrauch dieses wahrlich zweischneidigen Instruments durch den zuständigen Revierförster Alex Hopf verschafften die 25 Pflanz-Novizen immerhin 1.200 Douglasien, Weißtannen, Rot- und Stieleichen deren finalen Standort.

Die vier Stunden Bewegung in frischer Waldluft kamen zustande, weil die Geschäftsführung der Heeresinstandsetzungslogistik (HIL) GmbH mit Sitz in Bonn ihren Gothaer Angestellten eine teambildende Maßnahme verordnet hatte: Wegen Corona war die Belegschaft in getrennten Arbeitsteams und zu verschiedenen Arbeitszeiten zum Einsatz gekommen.

Nicht ganz zufällig landeten 25 der 33 Beschäftigten deshalb im Wald – ihr Chef Nico Hunger ist schließlich im Ehrenamt Vorsitzender der Waldgemeinschaft Siebleben. Der 42-jährige aus Marienberg (Erzgebirge) kannte daher Uwe Szpöt, den Vorsitzenden der Forstbetriebsgemeinschaft (FBG) Totenkopf-Vitzerod, zu der auch die Siebleber Waldgemeinschaft gehört. Szpöt wiederum arrangierte den die Fitness fördernden Waldeinsatz der Heeresinstandsetzungslogistiker.

Allerdings gehörte Hunger schlussendlich nicht zu den Hackenschwingern – er war aus dienstlichen Gründen in Rostock. Wie das Leben eben manchmal spielt… – aber der Mann weiß ja, wie‘s Pflanzen mit der Wiedehopf-Hacke geht.

 

 

Fliesenstudio Arnold

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT