Schneeglätte: Regionale Busse fallen aus

0
1617
Foto: RVG

Gotha (red/VLG, 7. Februar – Stand 9 Uhr). Rien ne va plus – nichts geht mehr: Schneeglätte und ungeräumte Straßen behindern aktuell massiv den Verkehr. Davon betroffen sind auch Buslinien der Verkehrsgemeinschaft Landkreis Gotha (VLG).
So wurde die Linie 860, der RennsteigBus (Gotha – Ohrdruf – Oberhof), eingestellt, weil die B 247 unpassierbar sei.
Bei anderen Strecken und Linien prüfe man noch.
Laut VLG stünden Busse auf dem umgeräumten Verkehrsterminal am Hauptbahnhof Gotha und in Tabarz, weil die Scheiben vereisen und es spiegelglatt ist. Auch in Friemar, Wangenheim und Warza sei kein Vorankommen mehr möglich.
Der Betriebshof werde seit 5.30 Uhr regelmäßig geräumt. Allerdings hätten die Räumfahrzeuge der Thüringer Straßenwartungs- und
Instandhaltungsgesellschaft mbH & Co. KG (TSI) die Zufahrtstraße zugeschoben.
In Warza blockiert das Eingangstor eine riesige Schneewehe; dort schaufele man seit Längerem schon.
Ausfälle gebe es auch bei der SüdThüringen-Bahn und auch der Schienenersatzverkehr seien betroffen.

Fliesenstudio Arnold

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT