VINCI Stiftung unterstützte Projekt im Gothaer Mehrgenerationenhaus

0
179

Da Aktionen 2020 und 2021 pandemiebedingt sehr eingeschränkt umsetzbar waren, hat der Verein lebensart e.V. das Projekt „Gute Geister“ entwickelt. Es ist eine organisierte Nachbarschaftshilfe, die Engagierte und Bedürftige (z.B. erkrankte und behinderte Menschen, Senioren, Eltern) zusammenbringt. Durch den nachhaltigen Liefer- und Einkaufsservice per Lastenrad wurden von „Guten Geistern“ Einkäufe, Medikamente und ggf. Mittagsgerichte nach Hause gebracht, berichtet der Verein Lebensart e. V. .

Dank der VINCI Stiftung hat der gemeinnützige Verein im Jahr 2021 ein Lastenrad mit passender Garage, Ausstattung, Regalsystem und Gefrierschrank für Vorräte für Ihr Projekt „Gute Geister“ kaufen können. „Auch baulich erfuhren wir Unterstützung von der Firma Eurovia, ein Tochterunternehmen der Gesellschaft VINCI. Zum Projektabschluss konnten wir uns während eines Treffens vor Ort bei Frau Vogt, Geschäftsführerin der VINCI Stiftung, Herrn Wenzel, Niederlassungsleiter VBU GmbH in Weimar und Oberbauleiter Herrn Wehr für die wunderbare Zusammenarbeit bedanken!“, so Anke Merbach, Geschäftsführerin des Gothaer Mehrgenerationenhauses.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT