Bei Bussard Geflügelpest festgestellt

0
388
Geflügelpest festgestellt, aber keine Sperrbezirke oder die Aufstallung im Landkreis Gotha angeordnet. Foto: Yves Chaput/Pexels

Gotha (red, 21. März). Das Veterinäramt Gotha informierte darüber, dass am 15. März in Bad Langensalza bei einem Bussard Geflügelpest festgestellt wurde.

Das Veterinäramt des Unstrut-Hainich-Kreises verzichtete auf die Aufstallung des Geflügels im Landkreis. Das Veterinäramt Gotha ordnet sie ebenfalls nicht an. Man bittet aber alle Geflügelhalter darum, die mit der Allgemeinverfügung vom 14. Dezember 2021 angeordneten Maßnahmen gemäß Anlage 1 weiterhin strikt einzuhalten.

Geflügelpestfälle bei Wildvögeln belege, dass weiterhin deutschlandweit eine Gefährdung durch das Influenzavirus vorhanden sei. Geflügelhalter müssten sich darauf einstellen, dass beim erneuten Auftreten von Geflügelpest bei gehaltenem Geflügel im Landkreis oder in angrenzenden Regionen erneut die Aufstallung angeordnet werde.

 

Fliesenstudio Arnold

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT