Herbstliche Einkaufsfreuden zum Gothardusfest 2022

0
251
Gothardusfest Riesenrad © Archiv Theresa Seyfarth

Verkaufsoffener Sonntag und Anreiseempfehlungen für das letzte Septemberwochenende. 

Vom 22. bis 25. September 2022 verwandelt sich die Stadt zum Jubiläum „600 Jahre Gothardusfest“ in ein farbenfrohes Meer aus Markttreiben und abwechslungsreichen Konzerten, berichtet die KulTourStadt Gotha.

Verkaufsoffener Sonntag
Parallel zum Gothardusfest sowie dem 24. Internationalen Metallgestaltertreffen und 11. Handwerker- und Spezialitätenmarkt findet am 25. September 2022 der verkaufsoffene Sonntag in Gotha statt. An diesem Tag öffnen Geschäfte der Innenstadt außerhalb des Alltagsstresses ihre Türen und laden ab 12.00 Uhr zum ausgiebigen Stöbern ein. Der verkaufsoffene Sonntag bietet eine gute Möglichkeit, in festlicher Einkaufsatmosphäre das viertätige Stadtfest ausklingen zu lassen.

Hinweis für die Anreise zum Gothardusfest
Aufgrund der Großbaumaßnahme in der Gothaer Fichtestraße (zwischen Seebergstraße und Gleichenstraße) und damit einhergehender Umleitung sowie Verkehrseinschränkungen empfiehlt der Veranstalter die Anreise über die Autobahn A4 (Abfahrt Gotha) sowie die Nutzung der öffentlichen Verkehrsmittel.

Weitere Informationen zum Gothardusfest-Programm sind unter www.gothardusfest.de nachlesbar.

Zu den Premiumsponsoren des Gothardusfest 2022 zählen die Stadtwerke Gotha sowie das Autohaus AHG. Des Weiteren wird das Gothardusfest unterstützt durch die Regionalstiftung der Kreissparkasse Gotha, die Deutsche Bahn, die Kreisparkasse Gotha, die Stadt Gotha, den Landkreis Gotha, Köstritzer, den Thüringer Bogen, den Gothaner e.V. sowie die Medienpartner LandesWelle Thüringen sowie BILD Thüringen.

MSB Kommunikation

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT