…wenn die Blätter fallen: art der stadt–HerbstWerkstatt

0
111

Gotha (red, 21. September). Die diesjährige Herbstwerkstatt des art der stadt e. V. steht ganz unter dem Thema der Zukunft und dem guten Leben darin (26.-31. Oktober).

Das Projekt beginnt als großer Freiraum mit einem Team an erfahrenen Umweltaktivist*innen, Gärtner*innen, Wildnispädagog*innen, Expert*innen auf den Gebieten Nachhaltigkeit oder fairem Handel. Nachhaltiges Leben, Gemeinwohl und Nachbarschaftshilfe, Bioanbau und Permakultur, globale und lokale Märkte – all das regt an und soll bearbeitet werden.

Teilnehmen können Kinder, Jugendliche und Erwachsene, mit und ohne Beeinträchtigungen, die Interesse haben, sich in 4 verschiedenen Workshops dem Thema Natur und Umwelt, Nachhaltigkeit und Klimaschutz – rundum: im Sinne innovative Zukunftsgestaltung zu widmen. Die Gruppe der Teilnehmenden kann sich im Laufe der Woche entwickeln und vergrößern – Familien sind willkommen, Freund*innen, die schnuppern wollen, ebenso.

Die Herbstwerkstatt ist nur der Auftakt für ein längerfristiges Projekt, das sich organisch und demokratisch entwickeln kann. Teilhabe ist jedem Menschen ermöglicht, inhaltliche Anstöße und Rahmungen geben die Workshopleiter*innen, die in ihrem Themengebiet Expert*innen sind.

Bei Interesse an daniela.rockstuhl@artderstadt.de schreiben oder unter 03621 402990 anrufen.

MSB Kommunikation

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT