Bundesweit knappe Mehrheit für Öffnung von Schulen und Kitas nach Sommerferien

0
556

Eine Mehrheit der Bundesbürger (58 Prozent) spricht sich dafür aus, Kitas und Schulen nach den Sommerferien wieder ganz zu öffnen. Ein Drittel (34 Prozent) plädiert dafür, den Kita- und Schulbetrieb weiterhin teilweise weiterzuführen. Kaum jemand (3 Prozent) hält es für angemessen, dass Kitas und Schulen ganz geschlossen bleiben.

Das ermittelte Infratest Dimap im Auftrag des SWR.

Eine Mehrheit für die komplette Öffnung von Kitas und Schulen besteht in allen Bevölkerungsgruppen und Parteianhängerschaften. In den ostdeutschen Bundesländern sprechen sich mehr Bürger (68 Prozent) für eine uneingeschränkte Aufnahme des Kita- und Schulbetriebs nach den Sommerferien aus als in den westdeutschen Ländern (56 Prozent). Kaum Unterschiede zeigen sich zwischen Bürgern, die Kinder bis 14 Jahre im Haushalt haben, und der Gesamtbevölkerung.

 

Fliesenstudio Arnold

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT