Stummfilm von 1923 „Die Kneippkur“ wird gezeigt

0
440
Wassertreten a la Kneipp. Symbolbild: Tom auf Pixabay

Bad Tabarz (red/fz, 30. Januar). Der Kneippverein Bad Tabarz/Brotterode e. V. lädt ein zum Vortrag mit Filmvorführung am Mittwoch (1. Februar) ab 18 Uhr in der Gemeindebibliothek, Theodor-Neubauer-Park 1.

Unter der Moderation von Dr. Sigurd Scholze kommt ein historisch interessanter, wieder aufbereiteter Stummfilm des Jahres 1923 „Die Kneippkur“ zur Aufführung.

Im Anschluss findet eine Gesprächsrunde statt zu dem Thema „Was ist aus medizinischer Sicht gesichert in der Kneipp-Therapie?“.

Eintritt frei.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT